Der Arbeitsplatz
der Zukunft muss
heute geplant werden

Telekommunikation

Von der Bedarfsanalyse zu Lösungsszenarien. Technik, Produkte, Hersteller auf dem Prüfstand.

Wie arbeiten wir in der Zukunft und welche Anforderungen entstehen an Kommunikation und Kollaboration? Welche Bedeutung hat das Tischtelefon in Zeiten von Unified Communication (UC)? UC on-premises versus UCaaS – wohin geht die Reise? Die Tage von ISDN und klassischer Telefonie sind gezählt, die Telko´s stellen nach und nach ihre Netze auf All-IP um.

Unified Communication & Collaboration (UCC)

Das Verständnis von UCC ist im Wandel. Die Unterstützung verschiedenster Meeting-Szenarien, Chatrooms, Datei-Kollaboration, die Kommunikation mit externen Teilnehmern, die Integration in Cloud-Dienste und die Bereitstellung von Integrationsumgebungen gehören immer mehr zum Leistungsumfang moderner Telekommunikationslösungen.

Wie kann man Alt und Neu sinnvoll kombinieren, so dass in Summe eine in der Praxis beherrschbare Lösung ohne Funktions-Chaos entsteht? UCaaS (UC as a Service) und Team-Kollaboration in der Cloud sollen die gesuchten Funktionen bereitstellen, aber ein Parallelbetrieb der Systeme produziert Funktionsüberschneidungen und kostet viel Geld.

Das Ziel unserer Arbeit ist es immer, die unternehmensinterne und -externe Zusammenarbeit zu verbessern, den Service zu seinen Kunden auszubauen sowie Arbeitsabläufe schneller, flexibler und effizienter zu gestalten.

Die Experten von heitzig bieten professionelles ITK Consulting im Bereich von Telekommunikationslösungen, die ganzheitliche Mitwirkung bei Beschaffung und Ausschreibung ebenso, wie standardisierte und anerkannte Projektmethodik. Wir bringen Transparenz in die komplexe Anbieterwelt und finden den Partner, der am besten zu Ihren Kommunikationsbedürfnissen passt.

Nutzen Sie daher unsere langjährige Erfahrung in der technischen Planung, gepaart mit unseren strategisch sehr erfolgreichen und nachhaltig fairen Verhandlungsmethoden. Komplexe Projekte erfordern professionelles Projektmanagement - wir sorgen mit einer herstellerneutralen Sichtweise dafür, dass vereinbarte Projektziele erreicht werden.

Sie planen ein Beschaffungsprojekt und suchen externe Unterstützung?

 

Digital Workspace

Der Arbeitsplatz der Zukunft wird anders aussehen als bisher üblich und Unternehmen sind heutzutage gezwungen, ihre digitale Strategie danach auszurichten. Arbeitsplätze sind fit zu machen für eine junge Generation, die mobile und flexible Arbeitsmodelle fordert. Unternehmensanwendungen müssen offener werden und mehr Schnittstellen bieten. Das erfordert ein Fundament das erst geschaffen werden muss. Dies betrifft nicht nur die Ausstattung neuer Gebäude mit passenden Infrastrukturen, sondern alle Büro-Arbeitsplätze. Weitreichende Entscheidungen über eine veränderte technische Ausstattung des Arbeitsplatzes sind erforderlich.

All das hat wesentlichen Einfluss auf die Infrastruktur, das Arbeitsumfeld, die Endgeräte und den genutzten Applikationen. Es betrifft auch die Art wie und wo wir arbeiten. Eng damit verbunden ist die Frage eines neuen Verständnisses von Arbeiten in verteilten Teams und die daraus resultierenden Herausforderungen an Effizienz.

Richtungsentscheidungen und Investitionen in neue Infrastrukturen legen das Fundament für den Arbeitsplatz der Zukunft.

Wir machen technische Möglichkeiten und Lösungen für Sie transparent und helfen bei der effizienten Gestaltung, der benötigten Infrastruktur-Anforderungen - und last but not least – bei den notwendigen Entscheidungen.

 

Cloud versus Inhouse

Was leisten eigentlich hybride UCC-Lösungen und wie werden sie implementiert? Welche Gründe sprechen für reine On-Premises Installationen? Welche Entwicklungen sind in den nächsten Jahren zu erwarten? Hat Unified Communications mit Microsoft Skype for Business und Team-Kollaboration in der Cloud das Potenzial, UC On-Premises Lösungen abzulösen?

Die Hersteller drängen mit Ihren UCC-Lösungen in die Cloud und locken dabei mit neuen Angeboten und interessanten Funktionen. Welche Risiken birgt solch ein Schritt und welche Möglichkeiten gibt es wenn eine Cloud basierte Variante nicht die geeignete Lösung ist?

Diese und mehr Fragen begegnen wir regelmäßig in unseren Projekten und beantworten sie unseren Auftraggebern. Gemeinsam erarbeiten wir eine nachhaltige Strategie, um die Anforderungen mit der individuellen Lösung in Einklang zu bringen und die Infrastruktur für die Zukunft zu rüsten, völlig unabhängig davon ob das Betriebskonzept Cloud oder On-Premises heißt.

 

Typische Projektleistungen

Unsere Leistungen können sein:

  • Bestandserhebung
  • Anforderungsanalyse (Fragenkatalog/Workshop)
  • SOLL-Konzept (Architektur)
  • Erstellung Ausschreibungsdokumente
  • Durchführung Beschaffungsprozess
  • Verhandlungsphase & Vertragsprüfung
  • Gesamtes Projektmanagement
  • Begleitung im Roll Out

Für öffentliche Auftraggeber erstellen wir Ausschreibungsdokumente gemäß gesetzlicher Vergabenorm.

Sie benötigen externe Unterstützung für Ihr Planungsprojekt, mit unserer hohen Expertise ist heitzig bestimmt der richtige Partner für Sie.

 
Wir verwenden Cookies, um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung der Website erteilen Sie das Einverständnis zur Verwendung von Cookies. Weitere Informationen
Einverstanden