Aktuelle Themen

Neuigkeiten aus der Branche
und unserem Unternehmen

Vodafone startet ab sofort auch mit 5G-Standalone durch. Kurze Erklärung: 5G-Standalone (SA) ist im Gegensatz zum aktuell verbreiteten 5G-NSA (Non-Standalone) nicht mehr von bestehenden 4G-Netzen abhängig. Unter anderen erhalten die Smartphones der Reihe Samsung Galaxy S21 in naher Zukunft ebenfalls ein entsprechendes Firmware-Update.

Kunden, die das Software-Update auf ihrem Endgerät durchgeführt haben, können anschließend selbst wählen, ob sie im bestehenden 5G-Netz mit LTE-Stützrädern (5G Non-Standalone) surfen, oder ob sie an ersten Orten 5G-Standalone ausprobieren wollen. Dafür ist aber natürlich auch ein 5G-Tarif notwendig. Für diesen muss zudem die Option „5G Core Network“ gebucht worden sein – sie verursacht keine Mehrkosten.

Lesen Sie den vollständigen Artikel.

 

Wir verwenden Cookies, um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung der Website erteilen Sie das Einverständnis zur Verwendung von Cookies. Weitere Informationen
Einverstanden